skip to content

Exkursionen

Photo: Margaryta Sardak

Exkursionen im Wintersemester 2020/2021

Für das Wintersemester 2020/21 sind in Verbindungen mit KHI-Lehrveranstaltungen verschiedene Exkursionen angekündigt (s.u.), deren Durchführbarkeit jedoch von der Entwicklung der Pandemie abhängig ist. Daher gilt weiterhin eine Ausnahmeregelung: Der KHI-Vorstand hat wegen der Pandemie beschlossen, auch im Wintersemester 2020/21 ergänzend zu oder anstelle von Seminarexkursionen eigenständig unternommene Exkursionen der Studierenden anzurechnen. Diese sollen nach Möglichkeit in einem thematischen Zusammenhang mit einer aktuellen oder vergangenen Lehrveranstaltung stehen. Sie können selbständig allein durchgeführt werden oder in Kleingruppen (unter Wahrung der gebotenen Hygienebestimmungen). Für jeden Exkursionstag ist ein Bericht im Umfang von 1-2 Textseiten bei der Geschäftsführenden Direktorin Prof Dr. Susanne Wittekind einzureichen (bei gemeinsamen Exkursionen machen Sie dies bitte kenntlich). Dieser soll den Namen der Beteiligten, Exkursionsdatum und -Ort enthalten, darüber hinaus neben Informationen zum Bau/Ensemble oder Objekt eine kurze eigenständige Beschreibung desselben enthalten, eine Fragestellung und Diskussion des Werks unter derselben bzw. dessen Kontextualisierung. Bitte schicken Sie Ihre Exkursionsberichte an susanne.wittekindSpamProtectionuni-koeln.de und cc an Kathrin.BorgersSpamProtectionuni-koeln.de. In Klips werden die Exkursionstage nicht einzeln verbucht sondern erst, wenn deren Nachweise vollständig vorliegen. Wollen Sie mit den selbständigen Exkursionstagen Ihr Exkursionsmodul abschließen, geben Sie dies an und schicken Sie mit den Berichten auch pdfs Ihrer bereits vorhandenen Exkursionsscheine mit.

Dr. Hanna Jacobs:
„Die Kunst des Rhein-Maas-Gebietes im Mittelalter“ (BA)

Mit einem Exkursionstag: Bonn (Landesmuseum und Schwarzrheindorf) und Siegburg, (Schatzkammer Sankt Servatius), sofern die epidemiologische Situation dies erlaubt.

Apl. Prof. Dr. phil. Stefanie Lieb:
„Passion und Gefühl in der Kunst“ (BA/MA)

Begleitend wird die Ausstellung »Passion Leidenschaft. Die Kunst der großen Gefühle« im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster mit fachlicher Führung besucht sowie an der dazugehörigen wissenschaftlichen Tagung im Franz-Hitze-Haus in Münster partizipiert.

Prof. Dr. Christian Spies:
„De Stijl. Eine europäische Künstlergruppe?“ Große Exkursion (MA)

Verbunden mit dem Seminar ist eine 6-7 tägige Exkursion für Masterstudierende in die Niederlande Anfang April 2021. Dabei werden zentrale Sammlungen und Bauwerke in verschiedenen Orten auf dem Programm stehen.

Prof. Dr. Susanne Wittekind:
„Oberseminar: Das Material (in) der Kunst“ (MA)

Zwei Exkursionstage nach Essen und Aachen

Anna Brus M.A.:
„Decentering the Museum: Colonial Archives, Postcolonial Departures and Artistic Interventions“

Exkursionen in Deutschland (Berlin, Bremen, Hamburg) und Südafrika (Kapstadt)