zum Inhalt springen

St. Georgen, Basel, Varese, Venedig und München, (21. – 30.07.2013)

Topthemen

  • Foto: Lilian Haberer

  • Foto: Lilian Haberer

  • Foto: Lilian Haberer

  • Foto: Lilian Haberer

  • Foto: Lilian Haberer

  • Foto: Lilian Haberer

Im Rahmen eines Hauptseminars „Sammeln, Ausstellen und Forschen. Künstlerische Positionen und kuratorische Konzepte seit 1945“ im Sommersemester 2013, das bereits Textlektüre und Tagesexkursionen zu Sammlungen und Ausstellungen im Ruhrgebiet einbezog, fand die große Exkursion nach Venedig statt. Unter der Leitung von Prof. Dr. Ursula Frohne und Dr. Lilian Haberer und für die Exkursion mit Francesca Valentini, M. A. wurden einer Grand Tour gemäß verschiedene private und öffentliche Sammlungen, wie Grässlin, Panza di Biumo, Goetz, Oeri-Hoffmann (Schaulager), Fortuny, Pinault und Prada in Deutschland, der Schweiz und Italien besucht und ebenfalls öffentliche Sammlungen und Sonderausstellungen in den Blick genommen. In Venedig waren darüber hinaus die verschiedenen Orte und Ausstellungen der 55. Biennale „Universes in Universe im Fokus der Aufmerksamkeit.