zum Inhalt springen

Tagesexkursionen im Rahmen von Veranstaltungen

Seminars „Schnitzretabel um 1500“ (WS 2014/15)

Topthemen

In Zusammenhang mit dem Seminar „Schnitzretabel um 1500“ fanden unter der Leitung von Dr. Jeannet Hommers insgesamt vier Tagesexkursionen statt. Den Beginn machte im November 2014 eine Tagesexkursion nach Essen und Dortmund, auf der die liturgische Nutzung der Kirchenausstattung ebenso im Vordergrund stand, wie die Entwicklung der Schnitzretabel seit 1400. Auf einer zweiten Tagesexkursion wurde im Januar 2015 die Ausstellung „Fantastische Welten – Albrecht Altdorfer und das Expressive in der Kunst um 1500“ im Städel Museum in Frankfurt besucht. Die Ausstellung lieferte einen umfassenden Einblick in die wesentlichen Neuerungen der Kunst um 1500 und bot den Studierenden die Möglichkeit, die im Seminar behandelten Themen und Fragen anhand von zahlreichen Exponaten und unterschiedlichen Gattungen intensiv zu diskutieren. Den Abschluss bildete im April 2015 eine zweitägige Exkursion an den Niederrhein, auf der die Kirchen in Kleve, Xanten und Kalkar im Zentrum standen. Die Vielzahl und hohe Qualität der dortigen Retabel lieferte einen eindrucksvollen Eindruck der Kirchenausstattung des frühen 16. Jahrhunderts.

 

 

Tagesexkursionen in Sammlungen im Rahmen eines Hauptseminares

Topthemen