zum Inhalt springen

Promotion

Foto: Helmar Mildner

Durch die Promotion weisen Sie die Befähigung zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten nach, indem Sie eine wissenschaftlich beachtliche schriftliche Arbeit (Dissertation) anfertigen und anschließend eine mündliche Prüfung in Form einer Disputation oder einer Defensio ablegen. Nach erfolgreicher Promotion verleiht die Philosophische Fakultät den Grad eines/einer „Dr. phil.“.

Die Zuständigkeit für alle Promotionen in der Kunstgeschichte liegt bei der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne als der Graduiertenschule der Philosophischen Fakultät.