zum Inhalt springen

Archiv der abgeschlossenen Magisterarbeiten

Prof. Dr. Ursula Anna Frohne

2015 Erec Gellautz Anatomisches Kino: Der Blick in den lebenden Menschen
Annette Hans Künstlerische Aneignungskonzepte im Kontext kunsthistorischer Praxis. Studie zum Werk von Jonathan Monk
Karolin Moskal ‚Re-Object’: Zur Rezeption des Readymade in der zeitgenössischen Kunst

2014 Evelyn König Raum als bedrohliches System bei Jeff Wall. Am Beispiel des Interieurs.
Selma Lampart Signo y Memoria; Verwendung von Zeichen und Erinnerung bei Lotty Rosenfeld.
Tobias Peper Constructing Gender. Inszenierung von Geschlechterrollen im Werk von Henrik Olesen und Cindy Sherman.
Nora Wieck Pour Your Body Out - Zur ästhetischen Erfahrung von Körper und Raum in Pipilotti Rists Videoinstallationen.

2013 Susanne Hinrichs Von der Straße in die Galerie: Die Etablierung der Street Art am Beispiel der Arbeiten von Banksy.
Martin Hughes Religiosität und Spiritualität im Œuvre von Gilbert & George.
Petra Pechtheyden Ästhetik der Immersion in den Sound- und Mixed-Media-Installationen von Janet Cardiff und George Bures Miller
Katharina Rebel Die frühen Selbstinszenierungen Helena Almeidas im Kontext der Feministischen Kunst.
Vera Wessels Psychedelische Medienästhetik der 1960er und 1970er Jahre am Beispiel der Band Pink Floyd.

2012 Philipp Fernandes do Brito Doppelidentitäten - Transvestitismus als ästhetisches Prinzip in den Fotomontagen von Pierre Molinier
Philipp Lines Lange John Steuart Currys ‚Baptism in Kansas’ (1928): Studie zur amerikanischen Identitätsbildung um 1930 am Beispiel der regionalistischen Malerei
Jana Ricarda May Selbstporträt als Aneignung. Zur Darstellung des Selbstporträts bei Sherrie Levine und Yasumasa Morimura
Olga Rykova Robert Indianas LOVE: Polyvalenzen eines populären Zeichens

2011 Kathrin Barutzki Landschaft als kulturelle Konzeption in den Künstlerbüchern Ed Ruschas
Antonia Demuth Realistischer Sozialismus: Frauenbilder bei Helga Paris
Domenika Flejterski Reflexionen über die Malerei in den Happenings von Tadeusz Kantor
Kathrin Fuchs Untersuchung zu Jane und Louise Wilsons Multimediainstallation "A Free and Anonymous Monument" unter den Aspekten Architektur und Raum
Regina Klein Ephemere Aspekte der Urbanität in Gordon Matta-Clarks Frühwerk
Valerie von der Malsburg Die frühe Rezeption von Richard Serra. Überlegungen zum Verhältnis von Werk und kunstkritischer Reflexion
Jung-Ah Lee Gerhard Richter: Porträts nach fotografischen Vorlagen
Ansgar Lorenz M. Elmgreens & I. Dragsets Prada Marfa. Ästhetische Strategien und Kontexte
Ellen Maria Martin Die fotografischen Arbeiten Sam Taylor-Woods im Kontext der Inszenierten Fotografie
Nina Matzik Aspekte des Voyeurismus in den fotografischen Arbeiten von Roni Horn
Katharina Mutz Parallele ZeitRäume - Wahrnehmungsverschiebungen in den Audio-Walks von Janet Cardiff
Carina Rude Oskar Schlemmers Bühnenkunst. Eine Studie zur Synthese zwischen Theater und bildender Kunst im "Triadischen Ballett"
Stefanie Schrank Der Körper als Ort des Grauens bei Cindy Sherman
Julia Sprügel Westkunst 1981: Revision einer Ausstellung
Eva Struckmeyer Das Kunstmarktgefüge der klassischen Moderne in Paris 1900 - 1914 - Eine beispielhafte Studie zur historischen Formierung des Kunstmarktes
Katharina Waltrich Zur räumlich bedingten Konstitution des Subjekts in Bruce Naumans "Clown Torture"
Janika Weber Dokumentation oder Inszenierung? Studie zu den Fotografien Dorothea Langes
Stephanie Zaar Vavoom und Gumby: Studie zu zwei ikonographischen Figuren in den Bild-Text-Assemblagen Raymond Pettibons

2010 Anna Bobrycki Cindy Sherman und Hans Bellmer. Zum Wechselverhältnis zwischen Fotografie, Puppe und Geschlecht
Julia Fuchs Zeitdimensionen in den Fotografien Hiroshi Sugimotos
Anne Janssen Eros oder Tod? Das Liebespaar im plastischen Frühwerk von Käthe Kollwitz
Jee-Hae Kim Found Footage Filme von Bruce Conner
Elisabeth Kuhl Marcel Duchamp und seine Rolle für die Konzeptkunst
Gara-Taib Rasul Künstlertheorien als erweiterte ästhetische Dimension in der Kunst der Moderne am Beispiel von Wassily Kandinsky
Denise Wiedner Adaption und Zitat in der zeitgenössischen Fotografie: Die Fotomontage bei Joel-Peter Witkin

2009 Kristina Biro Bill Viola. Überlegungen zum Verhältnis zwischen Videokunst und Malerei am Beispiel der "Passion"-Serie (2000-02)
Lisa Bosbach Nam June Paik. Performances mit der Cellistin Charlotte Moorman
Anna Brohm Aspekte des Filmischen in den Arbeiten von Mark Lewis
Okka Djuren Eine Betrachtung des Films "Songdelay" (1973) von Joan Jonas unter dem Aspekt der Analogie von Kunst und Ritual
Barbara Hellmann Vergleichende Studie zu den Politikerfotos von Erich Solomon und Felix H. Man (1928-33)
Miriam Lowack Aspekte der Erinnerung im Werk von Candida Höfer
Kristina Scepanski Aspekte der Aneignung im Werk von Tom Burr

2008 Wolf-Rainer Ebersbach "Das Alltägliche in der Kunst" und "Kunst im Alltag" im Werk von Julian Opie
Yvonne Gabler Zum Verhältnis von Fotografie und bildhauerischem Arbeiten bei Thomas Demand
Sophie Junge Felix Gonzalez-Torres. Zur Reflexion des Aids-Diskurses in seinem Werk
Julia Köster Menschenmassen in den Fotografien von Andreas Gursky
Corinna Kühn The Human Motif. Überlegungen zur Darstellung des Körpers und des Menschenbildes in Zofia Kuliks Fotomontagen
Anne Linden In-Between. Zum Problem der kulturellen Differenz in den Videoarbeiten von Shirin Neshat

2007 Christina Bosen Das Motiv des Kreuzes in der zeitgenössischen Kunst zwischen Adaption und Bedeutungstransformation
Jennifer Crowley Photographie als ethnographische Recherche. Der Blick auf das Fremde
Sarah Sophie Palau - Gatell Das Wort im Bild: Mallarmé als Inspirationsquelle für die bildenden Künste. Von den kubistischen Collagen bis zum frühen Konzeptualismus
Jenny Patschovsky Thematisierung und Konfrontation von Rezipientenmodellen in den Aktionen und Installationen John Bocks
Jana Strippel Das Festival als neue Präsentationsform von Videokunst. Eine Untersuchung am Beispiel der Videonalen 2, 3 und 10
Ruth Wolter Zum Verhältnis von Narrationsstruktur und Zeitkonstruktion in Stan Douglas’ Videoinstallation 'Journey Into Fear' (2001)
Katarzyna Zajac Der Moment des Unheimlichen in Gregory Crewdsons inszenierten Photographien

Prof. Dr. Antje von Graevenitz

2009 Melanie Tammeveski Ortsspezifische Skulptur von Eduardo Chillida. Die Windkämme in San Sebastián zwischen ästhetischem Anspruch und gesellschaftlichem Engagement

2007 Akiko Bernhöft On Kawara: Nothing. Something. Everything.

2006 Ante Beneta Andy Warhol. The Last Supper (1986)
Udo Brüssow Max Imdahls Kunsttheorie der "Konkreten Plastik"
Deborah Bürgel Typologie des Hybriden. Eine Perspektive auf Matthew Barneys Cremaster Cycle
Philipp Goldbach Schrift als Motiv der Photographie im 20. Jh. Brassai, Evans, Gursky
Charlotte Kraft Rosemarie Trockels Wollarbeiten. Wirkungsästhetische Fragen über Emotionalität und Mehrdeutigkeit
Sebastian Neusser Ganzheit und Vielheit im Werk von Edward Hopper

2005 Vera Fellechner Francis Picabia. Die Transparenzen
Haeng-Ji Kim Symbole und Rituale des Christentums im Werk Joseph Beuys
Holger Otten Ornamentik als moderne Bildstrategie. Auf der Suche nach einer Synthese des Sehens in der Malerei Henri Matisses
Iven Paschmanns Die Synthese zweier Darstellungsprinzipien im Werk von Picassos Malerei
Martyna Sagel Mediumspezifische Dekorelemente in der html-Netzkunst
Charlotte Urbanek Formen der Selbstdarstellung im Spätwerk von Dieter Roth

 

Prof. Dr. Stefan Grohé

2014 Kathrin Hoppe Künstler in närrischer Gestalt. Clowneske (Selbst-)Darstellungen in der Moderne.
Paul Riemenschnitter J.-B. S. Chardins "Singe peintre". Der Maler als "Affe" der Natur.
Julius Tambornino Unheimlich, komisch. James Ensors Malerei 1883-1900 als Auslöser paradoxer ästhetischer Erfahrungen.

2013 Katrin Borgers Höllengestalten als künstlerische Herausforderung
Daphne Karanatsios Anne-Louis Girodet: 'La révolte du Caire'.
Jennifer Kirchhoff Das steinerne Altarbild. Reliefkonzeptionen im römischen Hochbarock.
Sabrina Ujkasevic Graphische Vorlagen des orientalistischen Kostüms im 18. Jahrhundert.

2012 Boris Burandt Genredarstellungen und Rollenbilder bei Lawrence Alma-Tadema
Julia Mikus Das Kostüm als Mittel politischer Aussage in Porträts oberitalienischer Fürstenfamilien
Theresa Nisters Spiegel und Spiegelung in Werken von Künstlern der ,arte povera‘
Michaela Predeick Transformationen der Malerei in der Fotografie. Hiroshi Sugimotos „portraits“
Verena Rautenbach John Speed: ,Theatre of the Empire of Great Britaine‘ (1611)
Hanna Wilkens Max Liebermann, Rembrandt van Rijn und der Moment der Zeit

2011 Esther Boehle Die Ausstellungsästhetik des Kolumba-Museums in Köln. Eine Analyse ausgewählter Aspekte
Leonarda Gräfer Kultur als ganzheitliches Konzept in den Werken von Aby Warburg und Joseph Beuys

2010 Christina Brysch Gärten und surreale Welten. Studien zur Rezeption des 'sacro bosco' im Surrealismus
Eva Lengler Das Waldbodenstück in den Niederlanden im 17. Jahrhundert
Katrin Loeper Die Darstellung des Schmerzes bei Caravaggio

2009 Linda Ernenputsch Darstellungen von Homosexualität in Werken von Christian Schad
Katharina Günther Francis Bacon. Ambivalenz als Stilmittel am Beispiel seiner Triptychen
Marion Plieger Das Frauenbild in der erotischen Graphik Aubrey Beardsleys
Kristina Reymann Die Gründung des Kölnischen Kunstvereins. Bürgerliches Kunstengagement in Köln im 19. Jh.
Jule Schaffer Robert Mapplethorpe. Semantische Verschiebung als Bildstrategie im Frühwerk
Silvia Stark Untersuchungen zu den Interieurs von Pieter Janssens Elinga
Nina Waibel Referentialität des Schmerzes im Werk von Marina Abramovic
Tess Werner Johann Josef Wulz. Die Aktmalerei und ihre Traditionen
Martha Zan Girauds "Lt. Blueberry" und der Italo-Western. Bildsprachen von Comic und Film im Vergleich

2008 Sebastian Dohe Das Bild vom Bild der "Hl. Cäcilie". Zu Raffaels visueller Autorität
Sonja-Lorraine Kruchen Lee Friedlander. Spiegelungen in seinen Fotografien der 1960er Jahre
Christin Meinecke Böcklins Nymphen. Herkunft und Bedeutung von Fabelwesen in ausgewählten Werken
Bärbel Zelinsky Picassos Variationen auf Edouard Manets 'Déjeuner sur l'herbe'

2007 Chantal Blatzheim Das Phänomen der Typologie in der Fotografie der Becher-Schule
Nicole Coenen Köln im Bild. Die Inszenierung der Stadt in druckgraphischen Darstellungen des 17. Jahrhunderts
Bettina Deschler Matthew Barneys 'The Cremaster Cycle' als Kreislauf zwischen Differenzierung und grotesker Ent-Differenzierung
Kristina Laube Die Rezeption von Expressionismus und Realismus in der Malerei der DDR am Beispiel Bernhard Heisigs
Elke Lüber Inszenierte Skulptur: Die Fotografie von Constantin Brancusi
Sarah Maupeu Kunstgeschichte und Kunstethnologie im Vergleich. Aspekte der Kunstanalyse bei Carl Einstein, Aby Warburg und Franz Boas
Isabel Raab Die Rolle der lombardischen Malerei für die Entstehung des autonomen Stillebens um 1600
Christiane Wanken Die Rezeption archaischer Kunstformen im Frühwerk Alexander Archipenkos

2006 Alexandra Bruchmann Zitate in der Kunst des Rainer Gross
Charlotte Fexer Die Rezeption Constantin Meuniers in der deutschen Kunstliteratur bis 1906
Anke Föhlisch Überlegungen zur Werk-Betrachter-Beziehung an ausgewählten Beispielen von Thomas Struths "museum photographs"
Isabel Hufschmidt James Pradier. Salonstatuetten von 1841-50. Eine Betrachtung im Licht der Salonkritik
Christina Mai Studien zu Salvador Dalís "Metamorphose des Narziss"
Jennifer Menzel Brühler Villenbauten um 1900
Valeska Schneider Wege der künstlerischen Wirklichkeitsaneignung. Zur malerischen Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie in Francis Picabias 'Nackten'
Anna Sophia Schultz Matisses Kopien nach Jan Davidsz. de Heem
Cécile Zachlod "First Papers of Surrealism" und "Art of This Century". Zwei Ausstellungskonzepte der Avantgarde im Vergleich

2005 Nadine BaltroweitQuentin Massys. Das Triptychon der Löwener Annenbruderschaft
Fabio Angelo CecereStudien zur Darstellung der 'virtù' in der italienischen Renaissance
Thore FeickertKuckus. Ein barockes Gesamtkunstwerk. Unter bes. Berücksichtigung der Skulpturen Matthias Bernhard Brauns und seiner Werkstatt
Daniela HeiderDas Unwägbare. Die spirituell-religiöse Dimension in den Großformaten Helmut Federles
Melania HoinicFalconets 'Milon von Kroton'. Bewertungskriterien eines 'morceau de reception' in Frankreich im 18. Jh.
Diane KalbStudien zur Figurenmalerei mit Spiegeln in der italienischen Kunst des 16. Jh.s
Stefanie KümmerleStilleben der amerikanischen Pop Art
Justine Lipke Studien zum Werk von Anselm Kiefer

 

Apl. Prof. Dr. Günter Herzog

2012 Valerie Ender Der verlorene Kunstbesitz Thannhauser - erste Spurensuche und Aktenlage bis zum Frühjahr 2012.

2005 Karsten Arnold Intermediäre und politische Kunst am Beispiel der Galerie 'art intermedia'
Sylvia Maria
Lenze
Max Ernst und das Rheinland 1951-76. Untersuchungen zu einer schwierigen Beziehung
Ulrike Schmitt Der Aspekt der Immaterialität im Werk von Heinz Mack

 

Apl. Prof. Dr. Ekaterini Kepetzis

2014 Filip Vergiliu Jean-Paul Laurens´ unheimliche Historien.

2011 Patricia Follesa Verwischte Gattungsgrenzen. Ut pictura poesis und die Düsseldorfer Malerschule in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts

2010 Julia Cwojdzinski Die polnische Avantgarde im internationalen Vergleich. Die Künstlergruppen "Bunt" und "Formi?ci", 1917-1922
Clemens Klöckner "Totentanz" erster Weltkrieg? Motivuntersuchungen zum Graphikzyklus "Der Krieg" von Otto Dix
Judith Schulte Konstruktionen des Soldatenbildes. Reflektionen anhand von Kriegsfotografien des Tim Hetherington (2007)
Camilla Ulmer "Freiheit oder Tod". Die Repräsentation des neugriechischen Staates in ausgewählten Werken des Malers Theodoros Vryzakis (1819-1878)

2009 Eva Ingrid Arzdorf Die neue "deutsche" Frau. Wandlungen von Frauenbildnissen am Ende der Goldenen 20er
Bianca Bindbeutel Zu William Hogarths Konzept der "Modern Moral Subjects" anhand ausgewählter Bildserien
Beate Kampmann John Everett Millais' Ophelia. Suizid und die "gefallene Frau" im viktorianischen England
Valeska Schuh Der Umgang mit und die Rezeption von Otto Dix' Gemälden, 1933-45. Exemplarische Betrachtungen

2008 Nathalie Krall Exemplarische Untersuchungen zu Form und Inhalt ausgesuchter Gemälde von John William Waterhouse (1849-1917)
Katharina Offermann Emil Nolde auf Alsen. Exemplarische Untersuchungen zu seiner Ästhetik und Naturauffassung

2007 Uli Hermens Intervention im Raum? Künstlerischer Aktivismus in Berlin seit den 1990er Jahren
Carmen Hoffmann Die Konzertplakate von Frank Kozik. Exemplarische Betrachtungen

2006 Cornelia Geiger Wandel der Kinderdarstellung in der deutschen Malerei des 19. Jh.s
Sandra Kraemer 'Apocalipsis cum figuris' (1498). Motive, Formen und Kompositionsstrukturen einer Bilderzählung im Frühwerk Dürers

 

Apl. Prof. Dr. Stefanie Lieb

2011 Julia Maxelon Die Bilal-Moschee in Aachen von Gernot Kramer, 1964-72

2008 Julia Oebbecke Das Sanatorium Dr. Barner in Braunlage von Albin Müller, 1912-14

2007 Sonja Pizonka Die Wechselwirkung von Architektur und Schrift im Werk Jenny Holzers

2006 Miwha Park Architektursoziologische Aspekte in Nicolas Ledoux' Idealstadtentwurf Chaux

 

Honorarprof. Dr. Ekkehard Mai

2014 Lina Rehs Wege zum Erfolg: Künstler und Werke der Düsseldorfer Malerschule im 1. Jahrzehnt ihrer Entstehung.

2009 Rebeca Ehses Emotion und Geschichte. "Die Ermordung der Söhne Eduards IV." von Theodor Hildebrandt

2008 Laura Ressel Das deutsche Frauenbild(nis) unter bes. Berücksichtigung der Werke Carl Ferdinand Sohns (1805-67)

 

Honorarprof. Dr. Udo Mainzer

2014 Larissa Berger Das Schaufenster als Sujet in der Kunst der Weimarer Republik dargestellt an Beispielen von Herbert Ploberger und Lyonel Feininger.

2013 Anja Becker-Chouati Die neue Vahr in Bremen und die Rolle des Sakralen.

2012 Michael Weyck Jean Nouvels Wohnanlage Nemausus 1. Bauform, Besonderheiten und Einflussfaktoren

2011 Stephanie Leßel Jugendherbergen des Landesverband Rheinland als eine Bauaufgabe nationalsozialistischer Jugenderziehung

2010 Claudia Jung Der Barockgarten von Schloss Gracht

2008 Eva Demel St. Stephan in Köln-Lindenthal
Tanja Hasselberg Der Landschaftspark Duisburg-Nord, ein neues Konzept der Ästhetik in der Gartenkunst?

2007 Jan Novak Die Jugendstilmöbel. Ideal und Wirklichkeit. Die "billigen" Möbel um 1900

 

Prof. Dr. Norbert Nußbaum

2015 Agathe Richter Thomas Jeffersons University of Virginia. Eine Studie zum öffentlichen Bauen in den frühen Jahren der USA.

2014 Dorothea Dziuk Die Bebauung des Pariser Platzes nach dem Fall der Mauer. Eine stadtplanerische Studie zum Umgang mit der „Kritischen Rekonstruktion“ im Schatten des Berliner Architekturstreites.
Florian Eumann Brutalistische Architektur im Rheinland der 1950er bis 1970er Jahre.
Ines Konen "Bárujárn". Die isländische Wellblecharchitektur und ihre möglichen Wurzeln in England- Eine Untersuchung anhand ausgewählter Kirchenbauten.
Irena Schultz „Die Kathedrale der modernen Baukunst“. Das Bauhaus in Dessau als Bedeutungsträger der modernen Architektur.
Daria Siverina Fluchtwege aus dem System. Eine sozio-kulturelle Studie zu Rahmenbedingungen der Emanzipation der öffentlichen Moskauer Architektur in der Endphase der UdSSR (1960-1990).

2013 Veronika Hebben Thomas Jeffersons Poplar Forrest – Versuch einer Baumonographie.
Sarah Zech Richard Neutra's Biorealismus in seiner wirkungsaesthetischen Dimension.

2012 Viviane Huppertz Die Eingangsbereiche in den Villen und Landhäusern Mies van der Rohes
Manuela Meyer Der Drachenfels in der Malerei der Rheinromantik
Silvia Michael Die Chantries von Thomas Meryng und Robert Markham in Newark-on-Trent. Studien zur bürgerlichen Memorialarchitektur im tudorzeitlichen England
Jennifer Nuding Der Architekt als Forscher. Experiment und Empirie bei Frei Otto
Stephanie Raubach Bauen für eine Nation. Architektur und Städtebau des Klassizismus in Washington

2011 Annemarie Bühler Organische Architektur macht Schule. Paradigmenwechsel im deutschen Schulbau der 70er und 80er Jahre
Günther Kallen Die Maison de plaisance Schloss Benrath im Spiegel der "Distribution" Jacques Francois Blondels aus dem Jahr 1737
Julia Küchle "A building is a form placed between earth and sky." - Studien zu Eero Saarinens Entwurfshaltung
Jessica Ziegler Reale oder zeichenhafte "Wehrhaftigkeit"? Untersuchungen zu befestigten Dorfkirchen in Oberfranken

2010 Anne Bonnermann Grabmal Landgraf Wilhelms II. in der Marburger Elisabethkirche
Sarah Kemper Die Porta Pia und die Thematisierung des Transitorischen an Stadttoren der italienischen Hochrenaissance
Evelyn Kohlhaas Das architektonische Gedächtnis. Kommunikation und Kontinuierung von Kultur bei Charles Moore
Verena Lenzen Die Zeichnungen zum Palazzo della Cancelleria im Cod.Icon. 195 der Bayerischen Staatsbibliothek München
Laura Malchers 1970. Der Deutsche Pavillon der Venedig Biennale. Die externe Installation zwischen politischem Statement und Raumtheorie
Aline Miebach Städtebau als Prozess. Das Ensemble "Brücke/Amerikahaus" in Köln als planerisches Fragment der 1950er Jahre
Axel Rosenow Die Revitalisierung des Kölner Rheinauhafens, ein Beispiel postmoderner Stadtgestaltung
Anne Srikiow Backsteinfassaden der 1920er Jahre, untersucht an Wirtschaftsbauten an Rhein und Ruhr
Meike Szanowski Metallwarendesign von Tafelgerät um 1900. Die Produkte der Firmen Württembergische Metallwarenfabrik AG und Orivit AG im Vergleich

2009 Julia Diekow Häuser für die Musik. Studien zum Konzertsaalbau in Deutschland nach 1945
Martin Lehnen Glatt geschalter Architekturbeton im 20. und 21. Jh., Untersuchungen zur Dichotomie von puristischer Ästhetik und artifizieller Bauausführung
Maximilian Wemhöner Architekturfragmente aus Heisterbach. Studien zur Bauzier des mittelalterlichen Zisterzienserklosters
Susanne Zolper Digitale Visualisierungen historischer Architektur

2008 Sebastian Fitzner Studien zur Medialität von Architekturzeichnungen im 16. Jahrhundert, erarbeitet an Zeichnungen der Graphischen Sammlung Dessau
Karolina Gaczek Der Aspekt des Organischen im Werk von Antoni Gaudi
Nadine Kerkhoff St. Hubertus in Hostel. Studien zur mittelalterlichen Kleinkirche in der Nordeifel
Edith Kowalski Wiederaufbau als politisch-ideologische Frage nach 1945 am Beispiel der Marienburg
Ana Milosevic Die Kölner Kartause. Fragen zu Gestalt und Funktion kartusischer Kreuzganganlagen
Radomira Raykova Das Kastell Zvolen. Untersuchungen zu seiner Geschichte und Baugeschichte im Spätmittelalter

2007 Annemarie Fernandes Die Villa Arnold von Guilleaumes am Kölner Sachsenring
Patrick Gschwend Westminster Abbey als viktorianisches Nationaldenkmal
Monika Landt Sächsische Fachwerkkirchen des 17. Jahrhunderts. Die Johanneskirche in Halberstadt und die evangelische Kirche in Wiesenrode

2006 Mareike Fänger Die Langen Foundation auf der Raketenstation Hombroich. Aspekte des Minimalismus in einem Werk Tadao Andos
Marco Freundlieb Das Grüne Appartement in Schloß Brühl
Julia Klinkusch Die Westfassade der Kathedrale von Amiens. Studien zu Aspekten und Elementen ihrer Gestaltung
Felicitas Müller Die Hugenottendörfer im Landkreis Marburg Biedenkopf. Studien zur Plansiedlung in der frühen Neuzeit und zu Fragen ihrer Erhaltung
Lilly Visser Vom Elefantenhaus zum Elefantenpark. Paradigmenwechsel in der Zooarchitektur, dargestellt an einem Kölner Beispiel
Johanna Wollny Gottfried Schadows Lutherdenkmal in Wittenberg. Entstehung und Wirkung eines „bürgerlichen“ Monuments

2005 Marie-Katrin Grüter Hugo Schmölz und die Architekturfotografie der 20er und 30er Jahre. Dargestellt an den Kirchenbauten Dominikus Böhms
Alexander Kobe San Michele in Pavia. Untersuchungen zur romanischen Architektur in der Lombardei
Katrin Sommer Bruno Taut und Japan. Architektonische Eindrücke und ihre Folgen
Stephanie Völker Fassadenbildung an St. Martin in Comar
Ekkehard Winn Das Klinikum Aachen. Baugeschichte und Analyse

 

Apl. Prof. Dr. Michael Rohlmann

2014 Julius Rudolf Peters Bildkombinatorik im Werk Caspar David Friedrichs.

2013 Urte Kuliesiute "Trionfo della Morte" in Palermo.

 

Apl. Prof. Dr. Holger Simon

2013 Fabian Kampa Architektur in Videospielen

2010 Elisabeth Nicola Sasse Paragonale Bezüge im Werk von Sebastiano del Piombo

2008 Bastian Biet Entwicklung und Bedingungen der Street Art unter besonderer Berücksichtigung der Arbeiten Banskys

 

Prof. Dr. Annette Tietenberg

2007 Dagmar Kürschner Fernsehen als Medium und skulpturales Objekt im Werk von
Nam June Paik

2006 Anna Carolin Gritz Raumkonzepte im Werk von Rachel Whiteread

 

Honorarprof. Dr. Brigitte Tietzel

2007 Christian Schulz Galante Szenen auf Meißner Porzellan

 

Prof. Dr. Susanne Wittekind

2015 Monika Beranek Studien zu spätmittelalterlichen Mikroarchitekturen am Beispiel des Aachener Dreiturmreliquiars.
Jutta Jilg Studien zur Illustration der Weltchronik Ottos von Freising.
Magarethe Hinzmann Studien zum Limburger Evangeliar (Köln, Dombibliothek Codex 218).

2014 Riem Haile Repräsentation und Propaganda. Elisabeth I. in zeitgenössischen Porträts.
Anna Jekamassova Die ‚Geburt Christi‘ in der Ikonostase der Moskauer Verkündigungskathedrale im Kontext der orthodoxen Weihnachtsfeier.
Susanne Lang Die romanische Holzfigur des heiligen Nikolaus aus dem St. Nikolaus-Stift in Füssenich.
Kalina Petrova Das Diptychon als religiöses Bildsystem am Beispiel des Diptychons aus dem Kölner Klarenkloster in Bocholt.
Natalia Spektor Hector Guimards Pariser Metro-Eingänge (1899-1913).
Tatjana Rahn Alte Objekte im neuen Gewand. Die Neuinszenierung ottonischer Schenkungen in Quedlinburg.
Sonja Zeller Alte Monster – Neue Welt. Reale und phantastische Fauna in europäischen Erdteil-Darstellungen nach der Entdeckung Amerikas.

2013 Barbara Gerhartz Less and more. Memphis und die Antizipation eines gegenwärtigen Ornamentbegriffs in Design und Architektur.
Clara Decelis Grewe Das Llibre Verd I von Barcelona. Gestaltung, Funktion und Darstellungen der Miniaturen.
Sheila Kowalke Max Klinger ‚Der Philosoph‘ (1910) und das Motiv des Spiegels im Symbolismus. Zur Selbstreflexion des Mannes in der Kunst um 1900.
Marlene Scholz Das Museo archeologico nazionale di Firenze - Antike Kunst im Ausstellungsraum.
Jana Thies Untersuchung der Straßburger Tapisserien mit dem Sturm wilder Leute auf die Minneburg (Germanisches Nationalmuseum/Nürnberg und Österreichisches Museum für angewandte Kunst/Wien) im Kontext höfischer Festkultur.

2012 Isabel Brass Parodien von Meisterwerken in Paul Kidbys Illustrationen der ‚Scheibenwelt‘
Ida Czauderna Die Tapisserien zur Geschichte Noahs für König Zygmunt II. August auf Schloß Wawel.
Barbara Dos Anjos Das Drogo-Sakramentar. Historisierte Initialen und Zierseiten.
Jitka Ehlers Fulgent clara Dei vitalis signa trophei…Formen intermedialer Text-Bild-Verbindung auf vasa sacra des 12. Jahrhunderts
Irina Graef ‚Passagen - Hommage an Walter Benjamin‘. Dani Karavans Denkmal für Walter Benjamin am Friedhof von Portbou – Personaldenkmal und kulturelle Erinnerung
Iris Kassebaum-Biermann Francisco Goya: „Las Pinturas Negras“ in der „Quinta del Sordo”
Pavla Ralcheva Der Palanter Altar. Studien zu einem kunsthistorischen Konstrukt

2011 Joanna Dobaj Die Darstellung des Alters in Albrecht Dürers Werk am Beispiel des Herrscher-, Gelehrten- und Künstlerporträts
Kristina Eder Herrscherportraits im mittelalterlichen Serbien - Vom Stifterbild zum Stammbaum
Inga Fischer Moritz von Schwinds ‚lyrische Bilder' oder ‚Reisebilder'. Studien zu ausgewählten Werken
Heike Lorenz Die Kölner Domchorschranken in ihrem architektonischen und künstlerischen Kontext
Ludmila Piters Mondphotographie im 19. Jahrhundert und ihre Bedeutung für Wissenschaft und Kunst
Katharina Termath Die Kanzel von 1592 im Halberstädter Dom
Julia Wedlich Inszenierungen einer phantastischen Erzählung im Bild. Möglichkeiten der Illustration im literarischen Gebrauchsbuch am Beispiel von E.T.A. Hoffmanns Nußknacker und Mausekönig
Kristina Zuralski Untersuchung des Kalvarienbergs von Wejherowo

2010 Nuray Bakirsini Mondscheinbilder von Carl Gustav Carus. Analyse ausgewählter Werke
Marina Bergmüller Christusbilder russischer Maler (1850-1900) am Beispiel von Iwan Kramskoi und Nikolai Ghe
Johanna Cremer "Hola woher mit der Leimstangen". Untersuchungen zu Vogelfängerhumpen aus Emailglas
Steffen Goldbecker Die Neukonzeption des Schnütgen Museums 1932 im Kontext des zeitgenössischen Museumsdiskurses
Cora Mühmel Die Versuchung des heiligen Antonius durch die Frauen. Eine Studie zu Gemälden von Jan Wellens de Cock
Lena Wandkowsky Arbeiter auf der Baustelle. Adolph Menzels Blick auf den Wandel Berlins

2009 Eva Piecha Studien zu Ludwig Richters "Genoveva in der Waldeinsamkeit" (Dresden 1841)
Jonna Britt Sievers Studien zu den mittelalterlichen Wandmalereien der Kathedrale von Faras (Sudan)

2008 Marina Cremer Die 'Amsterdamer Monstranz' in der St. Nikolaikirche in Kalkar
Jasmin Görlich Studien zum spätmittelalterlichen 'Vesperbild'

2007 Christiane Elster Studien zu dem Antependium "Mitt den siben ziten unsers Herren" aus dem Kloster Königsfelden (Bern, Historisches Museum)
Gloria Gross Diaz Exemplarische Studien zu den Genrebildern Murillos
Birgit Hinner Untersuchungen zu einer gotischen Reliquienbüste eines Königs im Kölner Diözesanmuseum Kolumba (Inv.Nr. 1996/499)
Karin Jedner Untersuchungen zu einer spätgotischen Kasel mit Passionsszenen aus der Benediktinerabtei Deutz
Alrun Kompa Die Grabmäler der Corsini-Kapelle in Rom
Almut Katharina Koselleck Studien zu einer gotischen Elfenbeinkrümme aus dem Rijksmuseum Amsterdam

2006 Christian Lechelt Porzellan und Politik. Der Tafelaufsatz ‚Geburt der Schönheit’ von Paul Scheurich, 1940-1942
Michaela Lindauer Die Rekonstruktion des Bildersaals auf Schloß Wittgenstein
Dorte Schaarschmidt Apotropäon oder reines Schmuckelement? Zur Form und Funktion gotischer Wasserspeier
Birte Steigert Die Darstellung der Frau im Werbeplakat um 1900 am Beispiel der Fahrradwerbung

2005 Anja Gerdemann Studien zu Adolph Tidemands "Die Andacht der Haugianer"
Elina Knorpp Studien zu Ilja Repins "Kreuzprozession im Gouvernement Kursk" (1880-83)
Patrick Kowalatis Spätmittelalterliche figürliche Grabmäler der Fürstbischöfe im Würzburger Dom
Sylvia Lysko Polnische Plakatkunst 1956 bis 1966/68 am Beispiel von drei ausgewählten Künstlern: Tomaszewski, Lenica, Zamecznik
Diana Umbeer Untersuchungen zu Lucas Cranach d.Ä. - Der Katharinenaltar (Dresden), 1506

 

Prof. Dr. Herta Wolf

2014 Samuel Kiflom Der Einsatz des Fotografischen in den Atlas Group Arbeiten von Walid Raad.
Viktoria Kribus Die Auseinandersetzung mit der New Urban Landscape in den fotografischen Arbeiten von Joachim Brohm und Uschi Huber.