zum Inhalt springen
Aktuelle Exkursionen im Wintersemester 2017/2018

Exkursionen

Foto: Margaryta Sardak

Übung

Workshop Denkmalpflege. Eine Einführung in die Berufspraxis der Denkmalpflege: Städtebau und Architektur im Industriezeitalter. Das Beispiel Oberhausen
[KLIPS 2]

  • Samstag 20.01.2018 (ganztägige Exkursion nach Oberhausen)

Seminar

Mächtig Spektakel! Wettkampf in Krieg und Frieden (gemeinsam mit Dr. Maurice Saß, Universität Hamburg) [KLIPS 2]

  • 8./9.12.2017 in Hamburg (Gemeinsame Sitzungen der Kölner und Hamburger Studierenden)

Venedig im Quattrocento [KLIPS 2]

  • 5-tägige Venedig-Exkursion in der zweiten Februar- oder der ersten Märzhälfte

Rijksmuseum: Geschichte und Sammlung [KLIPS 2]

  • 5-tägige Exkursion nach Amsterdam im Frühjahr 2018 (voraussichtlich Ende Februar/Anfang März). die aktive Teilnahme an dem Seminar ist die Voraussetzung für die Exkursion nach Amsterdam, die auf 15 Teilnehmer begrenzt ist.

Einführung in die europäische Porzellankunst [KLIPS 2]

  • Besuche in einem Museum, einem Auktionshaus und einer Restaurierungswerkstatt sind geplant.

Hauptseminar

Zechenmuseum und Kletterkirche - Umnutzungsstrategien für Architektur [KLIPS 2]

  • Exkursionen zu einem umgenutzten Industriedenkmal sowie einer Nachkriegskirche im Ruhrgebiet stehen auf dem Programm

L'art royal. Französische Hofkunst des Mittelalters [KLIPS 2]

  • Das Seminar findet nur bis Weihnachten im wöchentlichen Rhythmus statt. die verbleibenden Sitzungen finden als Studium vor Ort in Paris am 13./14.01.2018 statt. Ein Tag davon kann als Exkursion angerechnet werden.

Oberseminar

Karl der Große und Aachen. Perspektiven auf die Kunst im europäischen Mittelalter und ihre Rezeption [KLIPS 2]

  • Das Seminar findet nur bis Weihnachten im wöchentlichen Rhythmus statt. Die verbleibenden Sitzungen finden als Studium vor Ort in Aachen statt. Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.